© sebra – stock.adobe.com

Digitaler Augenstress

Je früher Sie sich schützen, desto besser!

Ob im Beruf oder in der Freizeit – die immer intensivere Nutzung der „Neuen Medien“ wie Smartphone, Computer oder Tablet führt zu einer Zunahme von digitalem Augenstress. Die Folgen der dauerhaften Belastung machen sich oft erst später bemerkbar und können zu trockenen Augen, dem Sicca-Syndrom, führen. Doch mit der richtigen Pflege und Prophylaxe kann man den Folgen täglich gestresster Augen entgegenwirken.

Unsere Augen machen jeden Tag einiges mit! 

Aktuell beträgt die Bildschirmnutzung quer durch die Gesellschaft zwischen fünf bis sieben Stunden täglich. Vor allem die Nutzung von Smartphone und Tablet, die heute bereits zwei Drittel der gesamten Medienzeit ausmacht, belastet kontinuierlich unsere empfindlichen Sehorgane: Durch das Fixieren des Bildschirms blinzeln die Augen deutlich seltener, der Tränenfilm reißt auf und die natürliche Schutzbarriere wird durchbrochen. 

Der zunehmende digitale Augenstress verstärkt die ohnehin schon enorme Belastung der Augen durch unsere moderne Lebensweise und Umweltreize. So sitzen wir in Büros, die im Sommer per Klimaanlage gekühlt und im Winter geheizt werden. Durch die trockene Raumluft können die Augen austrocknen. Experten sprechen beim Zusammenwirken von Bildschirmarbeit und trockener Raumluft vom Office-Eye-Syndrom. Auch Reisestrapazen, Nebenwirkungen von Medikamenten, Feinstaub sowie das Tragen von Kontaktlinsen setzen den Augen täglich zu.

Hard Facts

75 %

weniger Lidschläge beim Betrachten eines Bildschirms – nur noch 5 Lidschläge pro Minute anstatt 20.

80 %

der Bevölkerung sind von digitalem Augenstress betroffen.

96,2 %

der Berufstätigen nutzen das Internet.

209 Minuten

pro Tag gehen die Deutschen unterwegs online. 

Augenstress äußert sich vielfältig 

Ein dauerhaft erhöhter Augenstresslevel äußert sich in folgenden Symptomen:

 

  • Gerötete Augen
  • Juckende Augen
  • Brennende Augen
  • Gereizte Augen
  • Tränende Augen
  • Müde Augen 
  • Lichtempfindlichkeit   
  • Fremdkörpergefühl 
  • Trockenheitsgefühl
  • Augenschmerzen

 

Im schlimmsten Fall kann die dauerhafte Belastung zu chronisch trockenen Augen, dem sog. Sicca-Syndrom, führen. An dieser Volkskrankheit leiden heute bereits doppelt so viele Menschen wie noch vor 20 Jahren. Die negativen Folgen der Dauerbelastung unserer Augen bekommen wir häufig erst in unserer zweiten Lebenshälfte ab ca. 45-55 Jahren zu spüren. Dann können sich die Symptome des „Trockenen Auges“ massiv bemerkbar machen und chronisch werden – auch wenn in jüngeren Jahren keine oder nur leichte Beschwerden auftraten.

Damit Ihre Augen leistungsfähig bleiben, benötigen sie Ihre Hilfe!
 

Vorbeugen statt therapieren

Wir pflegen unsere Haut, um sie geschmeidig zu halten.  Doch die Augen – unsere vielleicht wichtigsten Sinnesorgane – überlassen wir trotz größter Belastungen im Alltag sich selbst. Höchste Zeit umzudenken: Unsere Augen leisten viel, geben wir ihnen etwas zurück! 

schützt und pflegt bei gestressten Augen

Packshot HYLO CARE®

Handeln statt nur behandeln! Mit der besonderen Schutz- und Pflegeformel aus Hyaluronsäure + Dexpanthenol pflegt HYLO CARE® Ihre Augen UND schützt sie vor den Folgen des täglichen Augenstresses. Während die hochviskose Hyaluronsäure für eine sofortige, besonders wohltuende und langanhaltende Augenbefeuchtung sorgt, dient Dexpanthenol der regenerativen Augenbefeuchtung und -pflege. Das Austrocknen der Augenoberfläche kann weitestgehend verhindert werden, so dass sich die Zellen von Horn- und Bindehaut langfristig erholen können. Auf diese Weise bleiben Ihre Augen trotz täglicher Belastungen möglichst lange frei von Beschwerden. Die Augentropfen sind besonders sanft zum Auge, da sie frei von Phosphaten und Konservierungsmitteln sind. Mehr als 300 Tropfen sind in einem Fläschchen enthalten und bis zu 6 Monate nach Anbruch können HYLO CARE® Augentropfen verwendet werden. Mit wenigen Tropfen täglich kann man den Augen Erholung gönnen und zugleich dem Krankheitsbild „Trockenes Auge“ wirkungsvoll vorbeugen.

HYLO CARE® – Der tägliche Schutz vor trockenen Augen

  • SchutzSchützt vor den Folgen des digitalen Augenstresses.
  • ErholungSorgt für eine wohltuende Erholung der Augen.
  • LinderungWirkt trockenen Augen entgegen und lindert die Symptome.
  • RegenerationUnterstützt die körpereigene Regeneration der Augen.

Jetzt informieren:

Nach oben